Ein Brief vom Weihnachtsmann

Die Brieftexte

Wir halten für Sie verschiedene Brieftexte bereit.

Zum einen Brieftexte für den Fall, dass der Weihnachtsmann in diesem Jahr nicht persönlich Ihr Kind bzw.  Ihre Kinder begrüßt. Diese Texte haben die Überschrift “Der Weihnachtsmann schafft es nicht, persönlich ‘Hallo’ zu sagen.

Zum anderen Briefe vom Weihnachtsmann, in denen er schreibt, wie sehr er sich freut Ihr Kind bzw. Ihre Kinder am Heiligabend zu sehen. Diese Texte vom Weihnachtsmann haben die Überschrift: Der Weihnachtsmann kommt!

Alle aufgeführten Texte sind Beispieltexte.

Mithilfe der Angaben zu Ihrem Kind im Bestellformular, schreiben wir dann den ganz persönlichen Textabschnitt für Ihr Kind.

Wichtige Hinweise an uns für den persönlichen Abschnitt sind zum Beispiel: Namen derer, die Ihrem Kind nahe stehen (Geschwister, Opa, Oma, Lehrerin, Trainer usw.), was es gerne tut (lesen, basteln, singen, malen usw.) oder als einen Hinweis, was es ändern sollte.

Es gibt noch viele andere Dinge im Leben Ihres Kindes, worauf der Weihnachtsmann im persönlichen Abschnitt eingehen kann. Schreiben Sie es einfach in das Bestellformular unter “persönliche Bemerkungen” auf. Wir machen daraus einen kindgerechten Text.

Damit sind die Briefe vom Weihnachtsmann direkt und ausschließlich nur auf Ihr Kind zugeschnitten.

Natürlich reicht uns auch der Name Ihres Kindes, um einen wunderschönen Brief vom Weihnachtsmann zu entwerfen.

Jetzt wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Lesen und Aussuchen der Texte und freuen uns, Ihnen und Ihrem Kind zu Weihnachten eine riesige Freude zu bereiten.


Der Weihnachtsmann schafft es nicht, persönlich “Hallo” zu sagen.

Brief vom Weihnachtsmann Textbeispiel 1:

Meine liebe / Mein lieber …,

nun ist bald Weihnachten und der Tag der Bescherung ist ganz nah. Bei uns in der Wichtelwerkstatt ist die Heizung kaputt. Daher ist es hier sehr kalt. Natürlich haben wir nun alle dicke Sachen an, die uns Wichteline Annegreth und Gisela geschwind geschneidert haben.

Bei der vielen Arbeit ist mir die Kälte erst gar nicht aufgefallen. Doch stell Dir vor, am nächsten Tag musste ich immer wieder niesen und mei­ne Nase lief. Das schlimmste aber ist, ich habe auch noch Husten bekommen. Da nutzt selbst mein dicker Wollschal nichts.

Jetzt denkst Du: Auweia, der Weihnachtsmann ist krank, wer bringt mir dann meine Geschenke? Keine Angst meine liebe/mein lieber …, Deine Geschenke bringe ich Dir vorbei. Nur in diesem Jahr werde ich sie heimlich verstecken, ohne Dir „Hallo“ zu sagen. Und weißt Du, warum? Weil ich Dich nicht anstecken möchte.

Ich freue mich auf das nächste Weihnachten, an dem wir uns bestimmt wiedersehen.

Liebe Grüße von den Wichteln soll ich Dir bestellen, Sie finden es ganz toll wie Du…

Bis zum nächsten Jahr, meine/mein …

Liebe Grüße
Dein Weihnachtsmann

Briefdesign aussuchen | jetzt bestellen

Brief vom Weihnachtsmann Textbeispiel 2:

Meine liebe / Mein lieber …,

­bald nun ist Weihnachten und eine Menge Geschenke warten auf Dich. So viel kann ich Dir schon verraten, es sind tolle Geschenke.

Du kannst Dir sicher vorstellen, wie meine fleißigen Wichtel schuften, um alle Geschenke rechtzeitig zum Weihnachtsfest zu verpacken. Dabei hat es unser Wichtel Herbertchen mit der Arbeit übertrieben. Er wollte immer der erste sein und verpackte noch Geschenke, da schliefen die anderen Wichtel bereits. Natürlich musste es einfach so kommen – jetzt hat er überall Muskelkater. Da muss er sich ausruhen. Das soll er auch. Für Herbertchen bin ich eingesprungen und verpacke nun gerade Deine Geschenke. Schöne Geschenke – Du wirst Dich freuen. Also ich würde mich freuen. Weil aber noch so viele Geschenke zu verpacken sind, kann ich nicht zu Dir kommen und Dich begrüßen.

Du denkst jetzt: Was, der Weihnachtsmann kommt nicht? Doch, das verspreche ich Dir, mein Ehrenwort. Nur wir werden uns nicht sehen. Deine tollen Geschenke lege ich Dir wie immer unter den Weihnachtsbaum. Steht er wieder dort, wo er im letzten Jahr stand?

Schöne Weihnachten und bis zum nächsten Jahr, meine/mein ….

Liebe Grüße
Dein Weihnachtsmann

Briefdesign aussuchen | jetzt bestellen


Der Weihnachtsmann kommt!

Brief vom Weihnachtsmann Textbeispiel 3:

Meine liebe / Mein lieber …,

wie freue ich mich jedes Jahr zu Weihnachten darauf, Dich zu besuchen und Dir Deine Geschenke zu bringen. Jetzt so kurz vor dem Weihnachtsfest haben wir alle Hände voll zu tun. …, ich werde Dir jetzt einmal etwas verraten: Deine Geschenke kann ich von hier aus schon sehen. Sie liegen nämlich ganz oben auf dem riesigen Geschenke-Berg. Und weißt Du, was das bedeutet? Das bedeutet, Du bekommst Deine Geschenke sofort, nachdem ich in … gelandet bin. Ist doch toll oder? Da brauchst Du nicht solange warten, um endlich Deine Geschenke auszupacken und mit ihnen zu spielen.

Wichtel Michael sagte mir gerade, ich soll Dich schön von ihm grüßen, weil Du immer so viel …. Das findet er ganz toll. Und er war es auch, der Dir heimlich ein Geschenk mehr eingepackt hat, der Schlingel. Er dachte, ich habe es nicht gesehen. Aber weil Du so lieb warst zu …, hast du Dir das zusätzliche Geschenk verdient, ich habe überhaupt nichts dagegen.

Liebe Grüße
Dein Freund, der Weihnachtsmann

Briefdesign aussuchen | jetzt bestellen

Brief vom Weihnachtsmann Textbeispiel 4:

Meine liebe / Mein lieber …,

hier oben ist der Teufel los. Ein Gerenne und Gewusel, sag ich Dir. Die Zipfelmützen meiner fleißigen Wichtel wackeln im Takt. Überall glänzt und knistert es vor lauter schönen Geschenken. Deine liegen auch bereits auf dem Schlitten. So ganz genau weiß ich noch nicht, wann ich bei Dir sein kann. Aber eines verspreche ich Dir, …, ich werde mich beeilen!

Weißt Du, so kurz vor Weihnachten sind wir alle ganz aufgeregt. Bist Du auch manchmal so ganz doll aufgeregt? Ich mache dann immer die Augen zu, hole tief Luft und denke an etwas Schönes.

Versuche es einmal. Das klappt bestimmt auch bei Dir und dann ist die Aufregung nur noch halb so schlimm.

Wie ich gesehen habe, lässt Du auch öfter etwas liegen und vergisst es mitzunehmen. So geht es einigen meiner Wichtel auch. Da musste ich meine lieben Helfer öfter schon ermahnen. Denn stell Dir vor, die Wichtel würden vergessen, die Geschenke für Dich auf den Schlitten zu packen oder vertauschen sie. Na das wäre was. Aber eigentlich sind sie alle ganz lieb, genau wie Du. Und das mit dem Vergessen Deiner Sachen ist bestimmt bald vorüber.

Liebe Grüße
Dein Freund, der Weihnachtsmann

Briefdesign aussuchen | jetzt bestellen

Brief vom Weihnachtsmann Textbeispiel 5:

Meine liebe / Mein lieber …,

wie die Zeit vergeht. Bald nun ist wieder Weihnachten. In der Wichtelwerkstatt hämmern und sägen die Wichtel um die Wette. Natürlich sind auch Deine Geschenke schon hübsch eingepackt und warten darauf, von Dir ausgepackt zu werden. Da Du in diesem Jahr besonders emsig … gemacht hast, werden wir Dir ein paar mehr Wünsche erfüllen. Lass Dich überraschen und mach weiter so. Meine Wichtel und ich haben gerade darüber nachgedacht, in den Schlitten einen Motor einzubauen. Dann müssen sich meine Rentiere nicht mehr so anstrengen. Ein Motorschlitten ist schon etwas feines, was meinst Du dazu? Hast Du eine Idee, wie der Schlitten aussehen könnte? Schreib mir doch in Deinem nächsten Brief darüber oder male es mir als Bild.

Oh, Du solltest mal sehen, wie böse die Rentiere mich jetzt ansehen. Sie wollen natürlich den Schlitten ziehen, egal wie schwer er ist oder welches Wetter herrscht. Denn weißt Du, die Rentiere sind ganz glücklich, Dir und den anderen Kindern endlich so nah zu sein – und das geht ja nur am Weihnachtsabend.

Liebe Grüße
Dein Freund, der Weihnachtsmann

Briefdesign aussuchen | jetzt bestellen

Brief vom Weihnachtsmann Textbeispiel 6:

Meine liebe / Mein lieber …,

in wenigen Tagen ist Weihnachten und emsig huschen die Wichtel hier herum. Sie verpacken die Geschenke und laden sie auf meinen großen Schlitten. Stell Dir vor …, gestern hat es so viel geschneit, ich glaube, so viel Schnee hast Du in (Name der Stadt) noch nicht gesehen, da war mein Schlitten vollkommen zugeschneit. Und mit ihm alle Geschenke, die schon darauf lagen. Deine Geschenke sind natürlich auch schon auf dem Schlitten. Was sagst Du? Ob sie jetzt nass oder zerdrückt sind durch den vielen Schnee? Ach wo, mein lieber …, Deine Geschenke sind trocken und sehen wunderschön aus. Ich hoffe, sie gefallen Dir.

Zurück zum eingeschneiten Schlitten – na das war eine Schufterei, den gesamten Schnee wegzuschaufeln. Doch dann hatte Wichtel Hubertus eine tolle Idee. Er baute über den Schlittenplatz ein riesiges Dach. Da kann es nun schneien wie es will, der Schlitten und damit auch die Geschenke sind geschützt vor Wind und Wetter.

Liebe Grüße
Dein Freund, der Weihnachtsmann

Briefdesign aussuchen | jetzt bestellen

Link mich

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Furl
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • MySpace
  • Technorati
  • YahooMyWeb